moderne verwaltung modernes inzing

 

modernes inzing

Inzings Verwaltung ist TOP!

Inzings Verwaltung arbeitet vorbildlich. Die Mitarbeiter des Gemeindeamtes sind diejenigen, die einen wesentlichen Beitrag leisten, dass unsere Gemeinde so gut dasteht. Gerade in Zeiten fortschreitender Technik sollten Möglichkeiten genutzt werden, die Verwaltung dennoch zu entlasten, um diesen hohen Standard auf Dauer aufrecht erhalten zu können. 

Bürgertipp-Portal als Bürger-Service

Wie schnell ist eine Straßenlaterne defekt oder ein Schlagloch aufgetreten? Viele andere Gemeinden haben sich hier bereits was einfallen lassen, damit solche Dinge einfach, effizient und transparent gemeldet werden können. Ein Bürgertipp-Portal. Dabei eben defekte Straßenlaternen genauso gemeldet werden, wie allgemeine Vorschläge, um die Effizienz zu steigern. Alle gemeldeten Vorschläge sind öffentlich genauso einsehbar wie ihr Bearbeitungsstatus. Denn wer kennt es nicht? Man nimmt sich vor, etwas anzugehen, dann tritt währenddessen ein "größeres" Problem auf und die erstere Aufgabe geht unter. Prioritäten zu setzen ist Aufgabe der Verwaltung und des Bauhofes. Dennoch ist es für die Bevölkerung vielfach unverständlich, wenn eine defekte Straßenlaterne trotz Meldung aus der Bevölkerung nach 3 Wochen immer noch nicht repariert ist. Hier soll ein Bürgertipp-Portal Abhilfe schaffen!

Ausbau von E-Government-Angeboten

Österreich nimmt international eine mehrfach ausgezeichnete Vorreiterrolle in Sachen E-Government ein. Was ist E-Government? Bei E-Government können Amtswege online erledigt werden. Worin liegt der Vorteil? Viele Amtswege - de facto alle, wo keine Unterschrift persönlich vor der Gemeinde geleistet werden müssen -können zu jeder Zeit erledigt werden. Dies entlastet unter anderem jene, die es bspw. beruflich nicht schaffen, zwischen 08;00 und 18:00 Uhr auf der Gemeinde vorsprechen zu können.

Beschleunigte Verfahren durch Vertrauen in Verwaltung

Sogenannte Standard-Verfahren, wie ein Zuschuss für eine Solaranlage oder die jährlich gleich hohe Förderung von Schulskiwochen, müssen bislang immer extra vom Gemeinderat beschlossen werden. Wir vertrauen unserer Verwaltung. Sie prüft bis jetzt schon vor, ob die Förder-Voraussetzungen vorliegen. Wir sind der Meinung, dass hier auch die Verwaltung über die Gewährung der Förderung entscheiden darf. Das beschleunigt die Verfahren gerade in der sitzungsfreien Zeit.

Aufwertung des Überprüfungsausschusses

Kontrolle ist eine wichtige Säule der Demokratie. Ein Überprüfungsausschuss soll unserer Ansicht auf einer breiteren Basis tätig werden. Es reicht nicht aus, großteils nur Kassenstände zu überprüfen oder Überschreitungen von Budgetposten anzuschauen. Ein Überprüfungsausschuss soll auch wie ein Rechnungshof sich Abläufe anschauen und Verbesserungspotentiale erörtern. Er soll Maßnahmen entwickeln, wie Synergien genutzt und die Effizienz gesteigert werden kann.



balken oben forderungen

  • Bürgertipp-Portal als Bürger-Service
  • Ausbau von E-Government-Angeboten
  • Beschleunigung von Standard-Verfahren
  • Aufwertung des Überprüfungsausschusses